Sonntag, 12. November 2017

Wundervolle Kindergeschichte zur Einstimmung auf Weihnachten




Der kleine Dachs im Weihnachtswald 


  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • Verlag: SCM R. Brockhaus 
  • ISBN-13: 978-3417287479
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre
  • 12,99€
  •  
  • Wie geheimnisvoll und aufregend doch die Vorweihnachtszeit sein kann! Besonders, wenn man wie der kleine Dachs auf der Suche nach neuen Freunden ist. Wunderschön erzählte Abenteuer aus dem Weihnachtswald und niedliche Illustrationen begeistern Kinder und Eltern. Beim Vorlesen und Betrachten stimmen sich alle auf das schönste Fest des Jahres ein. Am Ende wird deutlich: Die Geburt Jesu ist und bleibt das Wichtigste.




"Der kleine Dachs im Weihnachtswald" erzählt auf kindlich gestaltete  Art und Weise von Freundschaft, liebevollen Gesten und Zusammenhalt. Man merkt zum Ende der Geschichte, wie einfacher es ist gemeinsam Dinge anzufassen, denn auch wenn man klein ist wie eine Maus braucht man  sich nicht fürchten. Hier zeigt sich wieder einmal, dass sich Hilfe zu suchen kein Zeichen von Schwäche ist. 

Das Kinderbuch ist sehr handlich, da es recht große Seiten aufweist. Es liegt sehr angenehm in der Hand. Da es sich aber nicht um ein Pappbilderbuch handelt. sind die Seiten doch recht dünn und ich würde bei doch eher kleineren Kindern das Vorlesen vorziehen. Dies ist jetzt kein Kritikpunkt, nur Erfahrungswerte einer Mutter die viel vorgelesen hat. 
Ich werde das Buch nutzen, um die Weihnachtszeit gemeinsam mit Menschen mit Demenz besinnlicher zu gestalten. Die Kapitel sind kurz und überfordern daher nicht. Besonders gut hat mir gefallen, dass die Geschichten sich hinterher nahtlos ineinander fügen. Jedes einzelne Tier bekommt ein Kapitel für sich und hinterher zeigt es sich, dass doch viele Gemeinsamkeiten vorhanden sind. Es ist egal, ob du ein Häschen, ein Dachs, eine Eule oder ein Fuchs bist, alleine bist du nicht so stark oder klug, sondern kannst dich wunderbar mit anderen ergänzen.   

Die Illustrationen sind warm und ansprechend. Die Zeichnungen sind kindgerecht und geben dem Kinderbuch eine ganz besondere Schönheit. Als Fan von Kinderbüchern muss ich gestehen, dass auch ich mich in den Zeichnungen verlieren konnte, denn auch ohne Schriftbild erzählen sie die Geschichte der Tiere ganz allein. Vieles kann sich in den Gesichtszügen der Tiere wiederspiegeln, sei es nun Angst, Einsamkeit, Enttäuschung oder auch große Freude. 

Ich empfand "Der kleine Dachs im Weihnachtswald" als wunderbar erzählt, denn auch die Weihnachtsgeschichte findet ihren Platz und nimmt letztendlich auch einen hohen Stellenwert ein. Mit Kindern wird dieses Leseerlebnis ganz wertvoll werden, denn an vieles kann man als Mutter oder auch Vater anknüpfen. Ein Kinderbuch, welches nicht überfordern wird, sondern in seinen kurzen, knackigen Geschichten doch sehr viel an wichtigem Inhalt bietet, was ich als hochwertig erachte. "Der kleine Dachs im Weihnachtswald" eignet sich wunderbar für kalte Winterabende und wird die Vorfreude auf Weihnachten definitiv erhöhen können. 

Ich möchte gerne eine Leseempfehlung aussprechen, da mich "Der kleine Dachs im Weihnachtswald" komplett begeistern konnte. Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte, liebevoll verpackt in zahlreiche Illustrationen, die in warmen Farben das Herz erwärmen konnten. Das Kinderbuch eignet sich auch wunderbar als Geschenk und wird sicherlich nicht nur Kinder begeistert zuhören lassen, sondern auch deren Eltern oder Großeltern.

★★★

1 Kommentar:

  1. Hallo Mel,

    dieses niedliche Weihnachtsbilderbuch möchte ich mir auch noch ansehen. Vielleicht wäre es ein schönes Geschenk für ein Nachbarkind.

    Danke für deine ansprechende Rezi,
    LG Barbara

    AntwortenLöschen